07.06.2018

Taiyo Gröning

FSJ bei Know How Sozial e.V. Einsatzstelle: Sozialpädagogische Tagesgruppen e.V. in München
Ich habe mich als Person sehr weiterentwickelt

Interview mit Taiyo Gröning, 21 Jahre:
FSJ bei Know-How-Sozial, Einsatzstelle Sozialpädagogische Tagesgruppen e.V. in München

Wie bist du zum FSJ gekommen? 

Durch die Internetseite: bufdi.eu

Warum leistest du ein FSJ ab?

Ich leiste ein FSJ ab, weil ich den praktischen Teil meiner Fachhochschulreife ableiste und weil ich die Erfahrung machen wollte in einem Kindergarten zu arbeiten. (und teils damit mich meine Mama nicht mehr nervt etwas zu tun)

Was gefällt dir am FSJ besonders?

Die Kollegen in meiner Arbeit sind einfach top. Sie geben mir Unterstützung und sind sehr verständnisvoll. Die Arbeit selbst macht sehr viel Spaß und war oft sehr konfrontierend, sodass ich viel lernen konnte.

Was bringt dir das FSJ für deine persönliche Entwicklung?

Sehr viel! Ich habe mich als Person sehr weiterentwickeln können. Wurde verantwortungsvoller, dadurch dass ich alleine gewohnt und mein eigenes Geld verdient habe. Ich bin geduldiger, belastbarer, vertrauenswürdiger und einfach glücklicher, weil ich herausgefunden habe, was ich will in meinem Leben.

Was bringt dir das FSJ für deine Berufswahl?

Ehrlich gesagt weiß ich das nicht so genau, weil ich denke dass es noch offen steht was ich machen werde. Aber ich weiß zu 100%, dass ich auch mal eine Zeit im sozialen Bereich arbeiten werde.


< zurück zu den Erfahrungsberichten